Vortrag in memoriam Rudolf Thurneysen am 19. Januar 2017 von Dr Brian Ó Catháin (National Universtity of Ireland, Maynooth)

Oidhche Sheanchais (1934). Die Geschichte des ersten irischsprachigen Films von Robert J. Flaherty


Donnerstag, 19. Januar 2017
16:00 Uhr

Adresse:
Universität Bonn
Abteilung für Keltologie
Am Hof 3-5 (Etscheidhof)
1. Stock, Raum 1.006 53113 Bonn
Plakat

Dr. Brian Ó Catháin spricht über den gälischsprachigen Kurzfilm "Oidhche Sheanchais" (›eine Nacht des Geschichtenerzählens‹) von 1934. Im Film wird ein traditionelles storytelling inszeniert und dafür erstmals das neu entstehende Medium Tonfilm benutzt (die Zeit der Stummfilme reichte nämlich noch bis in die 1930er Jahre).
Der Film selbst galt lange Zeit als verschollen. Erst im Jahr 2012 wurde nach aufwendigen Recherchen eine Kopie in Harvard wiederentdeckt. Auch die Entstehungsgeschichte des Filmes selbst ist abenteuerlich, und deren Aufarbeitung wurde führend von Dr. Brian Ó Catháin aus Maynooth geleistet. Der Film ist somit nicht nur volkskundlich hochinteressant, sondern stellt ein gesellschaftspolitisch und filmgeschichtlich wertvolles Zeitdokument dar. Hierzu laden wir alle Interessierten herzlich ein!
Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme und laden alle Interessierten herzlich ein!

Sie möchten mehr über die Vorträge in memoriam Rudolf Thurneysen erfahren?
Bitte rufen Sie dazu die entsprechende Seite der Keltologie an der Universität Bonn auf.



Copyright © 2005 SKSK Königswinter,
Letzte Aktualisierung: 10.01.2017